Publikationen
 
 
 
 
 
 
 

Aufsätze und Beiträge

  • JUNKERNHEINRICH, M. (2016):
    Schuldenabbau auf der Agenda.
    In: der gemeinderat 2/16, S. 15-16.
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2015):
    Neuordnung der föderalen Finanzbeziehungen – Über die Kunst alle glücklich zu machen und trotzdem Gutes zu tun.

    In: Wirtschaftsdienst, 95. Jg., Heft 10, S. 663-666.
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2015):
    Kommunale Steuersätze: Wettbewerb sinnvoll?

    In: Wirtschaftsdienst, 95. Jg., Heft 8, S. 512.
  • MARKERT, H./JUNKERNHEINRICH, M. (2015):
    Kommunalfinanzen im Jahr 2014: Disparitäten der Haushaltsentwicklung und Investitionstätigkeit.
    In: JUNKERNHEINRICH, M./KORIOTH, S./LENK, T./SCHELLER, H./WOISIN, M. (Hrsg.): Jahrbuch für öffentliche Finanzen 2015. Berlin. S. 445-472.
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2014): 
    Kommunalfinanzen in der Metropole Ruhr: Haushaltsdefizite trotz hoher Zuweisungen und konjunktureller Entspannung.
    In: Regionalverband Ruhr (Hrsg.): Positionen und Perspektiven - Jahrbuch Ruhr 2015. S. 12-21.
  • BOGUMIL, J./HOLTKAMP, L./JUNKERNHEINRICH, M./WAGSCHAL, U. (2014):
    Ursachen kommunaler Haushaltsdefizite.

    In: Politische Vierteljahresschrift (PVS), Jg. 55, S. 614-647.
  • JUNKERNHEINRICH, M./WAGSCHAL, U. (2014):
    Kommunale Kassenkredite: Bedeutung, Verursachung und Lösungsoptionen.

    In: Zeitschrift für Staats- und Europawissenschaften (ZSE), Jg. 12, H. 2-3, S. 300-334.
  • FRANKENBERG, D./JUNKERNHEINRICH, M. (2014):
    Kommunalfinanzen im Jahr 2013: Der lange Weg zur Konsolidierung.
    In: JUNKERNHEINRICH, M./KORIOTH, S./LENK, T./SCHELLER, H./WOISIN, M. (Hrsg.): Jahrbuch für öffentliche Finanzen 2014. Berlin. S. 299-321.
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2013):
    Gewerbesteuer: hohe Einnahmen - Reform obsolet?
    In: Wirtschaftsdienst, 93. Jg., Heft 11, S. 729-730.
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2013):
    Reform des kommunalen Finanzausgleichs in Rheinland-Pfalz.
    In: Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz (Hrsg.): Gemeinde und Stadt, Heft 11/2013, S. 326-329.
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2013):
    Ortsgrößen im Wandel - Zur kommunalen Gebietsreform in Rheinland-Pfalz.
    In: Junkernheinrich, M. / Ziegler, K. (Hrsg.): Räume im Wandel - Empirie und Politik. Kaiserslautern, S. 219-243.
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2013): 
    Neuordnung von Gemeinden: drei Schritte auf dem Weg zur Sicherung leistungsfähiger Verbandsgemeinden in Rheinland-Pfalz.
    In: Junkernheinrich, M./Lorig, W. (Hrsg.): Kommunalreformen in Deutschland. Kaiserslautern u. Trier, S. 245-268.
  • JUNKERNHEINRICH, M./FRANKENBERG, D. (2013):
    Kommunalfinanzen im Jahr 2012: Konjunkturelle Entspannung unter strukturellem Vorbehalt.
    In: Junkernheinrich; Korioth; Lenk; Scheller; Woisin (Hrsg.): Jahrbuch für öffentliche Finanzen 2013. Berlin, S. 259-279.
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2012):
    Soziallastenfinanzierung: Entlastung der Kommunen. 
    In: Wirtschaftsdienst, 92. Jg., Heft 10, Okt. 2012, S. 648 - 649.
  • JUNKERNHEINRICH, M./MICOSATT, G. (2012):
    Kommunales Sozialausgabenwachstum und konnexitätsorientierter Ausgleich - das Beispiel Rheinland-Pfalz.
    In: Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz (Hrsg.): Gemeinde und Stadt - Kommunale Finanzen. Heft 4/2012, S. 102-105.
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2011):
    Wege aus der kommunalen Schuldenfalle. Konzepte zur Lösung des Kassenkreditproblems. 
    In: Hansmann, M. (Hrsg.): Kommunalfinanzen in der Krise: Problemlagen und Handlungsansätze. Berlin.
  • JUNKERNHEINRICH, M./MICOSATT, G. (2011):
    Zur Kreisschlüsselmasse im kommunalen Finanzausgleich - finanzwirtschaftliche Anpassungsbedarfe in Nordrhein-Westfalen.
    In: Eildienst 9/2011, Landkreistag Nordrhein-Westfalen (Hrsg.), S. 308-312.
  • JUNKERNHEINRICH, M./BRAND, S./BOETTCHER, F. (2011):
    Zur Reform der Landkreise und kreisfreien Städte im Land Rheinland-Pfalz. Kaiserslautern.
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2011):
    Krise und Reform der Gemeindefinanzen. Eine unendliche Geschichte.
    In: Lange, J./Junkernheinrich, M.: Gemeindefinanzpolitik in der Krise. S.11 - 24. Loccum (= Loccumer Protokolle 67/100).
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2011):
    Haushaltspolitik der Länder "vor Gericht".
    In: Wirtschaftsdienst, 91. Jg., Heft 2, 2011, S. 74 - 75
  • FUGMANN-HESSING, A./JUNKERNHEINRICH, M. (2011):
    Eine nachhaltige Reform der Gemeindefinanzierung - Das Drei-Säulen-Modell der Bertelsmann Stiftung.
    Hrsg. v. d. Bertelsmann Stiftung, Gütersloh.
  • BOETTCHER, F./ JUNKERNHEINRICH, M. (2010):
    Kommunalfinanzen im Jahr 2009 – Krisenreaktionen im Ländervergleich –
    In: Junkernheinrich, M./ Korioth, S./ Lenk, T./ Scheller, H./ Woisin, M. (Hrsg.): Jahrbuch für öffentliche Finanzen 2010. Berlin.
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2010):
    Anforderungen an Konsolidierungsprogramme. Was bei einem kommunalen Bail-out durch ein Bundesland zu beachten ist.
    In: Der Neue Kämmerer, Ausg. 04, Oktober 2010, S. S-1
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2010):
    Gemeindesteuerreform - Stärkung der Beziehung zwischen Zahlern und Nutzern.
    In: Der Betrieb Nr. 31, 06.08.2010, 63. Jg., Seite 55-56
  • JUNKERNHENRICH, M. (2010):
    Kommunalverschuldung: zur Transparenz und Rückführung kommunaler Schulden.
    In:  Gernert, W./Konegen, N./Meyers, R. (Hrsg.): Nachhaltige Kommunalpolitik - ein Anforderungsprofil, Seite 175 bis 198. Münster.
  • JUNKERNHENRICH, M. (2010):
    Gemeindefinanzkrise und Gemeindefinanzreform: Eine unendliche Geschichte.
    In: Wirtschaftsdienst, Zeitgespräche Kommunen in der Krise, 90. Jahrgang, Heft 5, Seite 283 bis 308
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2010):
    Kommunalfinanzen: Das Aufwachen nach dem Traum.
    In: Wirtschaftsdienst, 90. Jahrgang, Heft 1, 2010, Seite 4 bis 6
  • JUNKERNHEINRICH, M. unter Mitarbeit von S. BRAND (2010):
    Anforderungen an moderne Verwaltungsstrukturen in Rheinland-Pfalz – unter besonderer Berücksichtigung der Kommunen.
    In: Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz  (Hrsg.): Herausforderungen für Land und Kommunen – Die Gestaltung des Demographischen Wandels in Rheinland-Pfalz Teil I, Rh. Dokumentationen der ZIRP, Bd. 3, S. 157-163. Mainz.
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2009):
    Wieder eine Fahrt ins fiskalische "Nirwana" - Kommunalfinanzpolitische Herausforderungen in altindustriellen Metropolregionen.
    In: Friedrich-Ebert-Stiftung (Hrsg.): Neue Gesellschaft Frankfurter Hefte, Nr. 10/2009, Seite 39 bis 42. Frankfurt.
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2009):
    Die fiskalische Einbindung der Kommunen in die deutschen Bundesländer.
    In: Junkernheinrich, M./ Korioth, S./ Lenk, T./ Scheller, H./ Woisin, M. (Hrsg.): Jahrbuch für öffentliche Finanzen 2009. Berlin.
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2009):
    Umgang mit kommunalen Schulden. Länderdisparitäten in der kommunalen Schuldenpolitik.
    In: Baus, R. T./Scheller, H./Hrbek, R. (Hrsg.): Der deutsche Föderalismus 2020. Die bundesstaatliche Kompetenz- und Finanzverteilung im Spiegel der Föderalismusreform I und II. Baden-Baden, S. 161-184. (= Schriftenreihe des Europäischen Zentrums für Föderalismus-Forschung; Bd. 35).
  • JUNKERNHEINRICH, M./MICOSATT, G. (2009):
    Fiskalische Konsequenzen aus dem Urteil des nordrhein-westfälischen Verfassungsgerichtshofes zum Gemeindefinanzierungsgesetz 2006 vom 11. Dezember 2007.
    In: Der Gemeindehaushalt. Jg. 110, H. 5, S. 105-111.
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2008):
    Staatliche Schuldenbegrenzung. Elemente eines mehrdimensionalen Problemlösungsansatzes.
    In: Baus, R. T./Eppler, A./Wintermann, O. (Hrsg.): Zur Reform der föderalen Finanzverfassung in Deutschland. Perspektiven für die Föderalismusreform II im Spiegel internationaler Erfahrungen. Baden-Baden, 134-146 (= Schriftenreihe des Europäischen Zentrums für Föderalismus-Forschung, Bd. 31)
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2008):
    Föderalismusreform II: Anspruch und Wirklichkeit.
    In: Wirtschaftsdienst, 88. Jahrgang, Heft 9, Seite 559 bis 579.
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2007):
    „Ist es möglich, die Aufgabenangemessenheit der kommunalen Finanzausstattung zu bestimmen? Finanzwissenschaftliche Überlegungen zur intraföderalen Finanzaufteilung.“
    In: Zwischen Reformidee und Funktionsanspruch. Konzeptionen und Positionen zur deutschen Finanzverfassung. Hrsg. Martin Junkernheinrich, Henrik Scheller und Mathias Woisin. Berlin, S. 173-192 (= Forum Öffentliche Finanzen, Bd. 11).
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2007):
    Fiskalische Effekte des demografischen Wandels. Zum Umgang mit der kommunalen Kostenremanenz.
    In: Dieterich, H./Löhr, D./Tomerius, S. (Hrsg.): Jahrbuch für Bodenpolitik 2006/2007. Berlin, S. 61-77.
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2006):
    Kommunale Unternehmensbesteuerung unter Globalisierungsdruck.
    In: Robert, R./Konegen, N. (Hrsg.): Globalisierung und Lokalisierung. Zur Neubestimmung des Kommunalen in Deutschland. Münster, S. 303-318.
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2006):
    Wege aus der finanziellen Handlungsunfähigkeit. Über die Schwierigkeiten einer Reform der Gemeindefinanzen.
    In: Heinrich-Böll-Stiftung (Hrsg.): Das neue Gesicht der Stadt. Strategien für die urbane Zukunft im 21. Jahrhundert. Berlin, S. 75-91.
  • JUNKERNHEINRICH, M./MICOSATT, G. (2005):
    Kosten der Kleinheit. Am Beispiel der politischen Führungsausgaben.
    In: Junkernheinrich, M. (Hrsg.): Sonderbedarfe im bundesstaatlichen Finanzausgleich. Berlin, S. 231-246. (= Forum Öffentliche Finanzen, Bd. 7).
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2004):
    Wege aus der kommunalen Finanzkrise, oder: Wie könnte ein zukunftsfähiges Gemeindefinanzsystem aussehen?
    In: Junkernheinrich, M./Zierold, H. (Hrsg.): Bevölkerungsentwicklung, Finanzkrise und Gemeindefinanzreform. Berlin, S. 29-39. (= Forum Öffentliche Finanzen, Bd. 8).
  • JUNKERNHEINRICH (2003):
    Reform der Gemeindefinanzen
    In: Wirtschaftsdienst, 83. Jahrgang, Heft 9, Seite 555 bis 571.
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2003):
    Reform des Gemeindefinanzsystems. Mission Impossible?
    In: Vierteljahreshefte zur Wirtschaftsforschung. Jg. 72, H. 3, S. 423-443.
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2002):
    Ökonomie der Inhalte, Institutionen und Prozesse.
    Dimensionen einer ökonomischen Umweltpolitikanalyse.
    In: Junkernheinrich, M. (Hrsg.): Ökonomie der Umweltpolitik: Inhalte, Institutionen und Prozesse. Berlin.
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2002):
    Flächenausweisungssteuerung durch einen “ökologischen” Finanzausgleich?
    Zum Vorschlag des Rates von Sachverständigen für Umweltfragen.
    In: ZAU Zeitschrift für angewandte Umweltforschung - Journal of environmental research). Jg. 14, H.4 .
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2002):
    Kommunale Umweltpolitik.
    In: Hansjürgens, B./Wätzold, F. (Hrsg.): Umweltpolitik und umweltökonomische Politikberatung in Deutschland: Bilanz der letzten zehn Jahre und Ausblick. Tagungsband zur einer Veranstaltung des UFZ-Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle. Berlin 2002.
  • JUNKERNHEINRICH, M. (2001):
    Regionale Aufgabenwahrnehmung im polyzentrischen Verdichtungsraum.
    Anmerkungen zur Installierung eines überörtlichen “Spielmachers” im Ruhrgebiet.
    In: Eckey, H.-F. u.a./Hecht, D./Junkernheinrich, M./Karl, H./Werbeck, N./Wink, R. (Hrsg.): Ordnungspolitik als konstruktive Antwort auf wirtschaftspolitische Herausforderungen. Festschrift aus Anlass des 65. Geburtstages von Paul Klemmer. Stuttgart, S. 91-105.
  • Umweltpolitik und ökologische Gratiseffekte.
    Oder: Warum der Himmel über dem Ruhrgebiet wieder blau ist?
    In: Constanza, R./Cumberland, J./Daly, H./Goodland, R./Norgaard, R.: Einführung in die Ökologie Ökonomie. Stuttgart 2001, S. 224 ff.
  • Privatizing the Municipal Funding of Infrastructure.
    In: Public Finance/Finances Publiques. Erscheinungsdatum ?
  • Braucht ein europäischer Währungsraum einen europäischen Finanzausgleich?
    Kompensationsleistungen und Finanzausgleich aus institutionenökonomischer Sicht.
    In: Bröcker, J. (Hrsg.): EURO - Konsequenzen für die Regionen. Berlin 2000, S. 73-98.
  • Mehr Wettbewerb durch ein verringertes Ausgleichsniveau?
    Finanzpolitische Aspekte der Grenzabschöpfung kommunaler Steuermehreinnahmen.
    In: Hüttig, C./Nägele, F. (Hrsg.): Verflochten und verschuldet. Zum (finanz-)politischen Reformbedarf des deutschen Föderalismus in Europa.
    Loccum 1999, S. 284-300.
  • Überörtliche Kooperation im Verdichtungsraum.
    Zur Kontroverse über einen regionalen “Spielmacher” im Ruhrgebiet.
    In: Jahrbuch Ruhrgebiet 1999/2000. Essen 1999, S. 129-135.
  • Der schwierige Weg vom Kommunalverband Ruhrgebiet zum Verband Agentur Ruhr.
    Eine Analyse der finanziellen Konsequenzen für die Mitgliedskörperschaften.
    In: Der Gemeindehaushalt. Jg. 100 (1999), H. 11.
  • Lohnen sich kommunale Steuermehreinnahmen aus fiskalischer Sicht in allen Gemeinden gleich?
    In: Fiskalische Krise: Räumliche Ausprägungen, Wirkungen und Reaktionen. Hannover 1999, S. 308-319. (= Forschungs- und Sitzungsberichten der ARL, Bd. 209).
  • Auflagen, Steuern oder Zertifikate?
    Wirkungsanalytische Aspekte des Einsatzes umweltpolitischer Instrumente im Verkehrssektor.
    In: Junkernheinrich, M. (Hrsg.): Ökonomisierung der Umweltpolitik. Beiträge zur volkswirtschaftlichen Umweltökonomie. Berlin 1999, S. 249-264. (= Schriften zur angewandten Umweltforschung, Bd. 15).
  • Innenstadt oder “Grüne Wiese”? Standortkonkurrenz in ostdeutschen Stadtregionen.
    In: Egeln, J./Seitz, H. (Hrsg.): Städte vor neuen Herausforderungen. Baden-Baden 1998, S. 163-188.(Zusammen mit Konrad Lammers).
  • Stichwort “Ressourcen/Ressourcenverbrauch”.
    In: Lexikon der Bioethik. Bd. 3. Hrsg. im Auftrag der Görres-Gesellschaft v. W. Korff, L. Beck u. P. Mikat. Gütersloh 1998, S. 206-209.
  • Handelbare Emissionsrechte im verkehrspolitischen Instrumentenmix.
    In: Bonus, H. (Hrsg.): Umweltzertifikate. Der steinige Weg zur Marktwirtschaft. Berlin 1998, S. 209-221. (= Zeitschrift für angewandte Umweltforschung, Sonderheft 9/1998).
  • Die Revitalisierung der ostdeutschen Wirtschaft.
    Anmerkungen zur ökonomischen Integration der neuen Bundesländer.
    In: Hertle, H.-H./Junkernheinrich, M./Koch, W./Nooke, G.: Vom Ende der DDR-Wirtschaft zum Neubeginn in den ostdeutschen Bundesländern. Hrsg. v. d. Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung. Hannover 1998, S. 23-41.
  • Arme und reiche Städte.
    Großstädtische Finanzlagen in der Bundesrepublik Deutschland.
    In: Friedrichs, J. (Hrsg.): Die Städte in den 90er Jahren. Demographische, ökonomische und soziale Trends. Opladen 1997, S. 136-166. (Zusammen mit Jörg Pohlan).
  • Europäische Infrastrukturpolitik.
    Neue Aufgaben im Spannungsfeld von Ausgleichs- und Wachstumszielen.
    In: Karl, H. (Hrsg.): Transeuropäische Netze. Die infrastrukturpolitischen Aufgaben der EU. Bonn 1997, S. 17-30. (= Bonner Schriften zur Integration Europas, Bd. 9).
  • Kommunalfinanzen im vereinten Deutschland.
    Ein Ost-West-Vergleich.
    In: Finanzwirtschaft. Jg. 50 (1996), H. 1, S. 1-5.
  • Der schwierige Weg Ostdeutschlands zur selbsttragenden Entwicklung.
    In: Wirtschaftsdienst. Jg. 75 (1995), H. 7, S. 359-365. (Zusammen mit Gerhard Heimpold und Robert Skopp).
  • Gemeindefinanzen unter “Vereinigungsdruck”.
    Finanzföderalismus zwischen deutscher und europäischer Vereinigung.
    In: Junkernheinrich, M./ Klemmer, P. (Hrsg.): Neuordnung des Gemeindefinanzsystems. Berlin 1996, S. 115-127. (= Forum Öffentliche Finanzen, Bd. 3).
  • Konzeptionen der Wirtschaftsförderung.
    In: Pohl, R. (Hrsg.): Herausforderung Ostdeutschland. Fünf Jahre Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion. Berlin 1995, S. 371-392. (Zusammen mit Gerhard Heimpold).
  • Der Aufbau der neuen Bundesländer: Ein Entwicklungshemmnis für die alten Bundesländer?
    In: Strukturen und Perspektiven der niedersächsischen Wirtschaft. NIW-Workshop 1994/95. Hannover 1995, S. 81-95.
  • Ökologisierung kommunaler Entgeltpolitik.
    Zur umweltpolitischen Tragfähigkeit eines instrumentellen Hoffnungsträgers.
    In: Benkert, W./Bunde, J./Hansjürgens, B. (Hrsg.): Wo bleiben die Umweltabgaben? Erfahrungen, Marburg 1995, S. 179-212. (Zusammen mit Peter Kalich).
  • Infrastrukturaufbau in Ostdeutschland.
    Ausgangsbasis, Investitionsvolumen und Finanzierungsalternativen.
    In: Holthus, M. (Hrsg): Elemente regionaler Wirtschaftspolitik in Deutschland. Baden-Baden 1995, S. 155-176. (= Veröffentlichungen des HWWA-Instituts für Wirtschaftsforschung - Hamburg, Bd. 22).
  • Wirtschaftliche Konvergenz und räumliche Wachstumspole:
    Zur regionalökonomischen Lage in Ostdeutschland.
    In: Pohl, R. (Hrsg.): Herausforderung Ostdeutschland. Fünf Jahre Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion. Berlin 1995, S. 217-238 -(Zusammen mit Robert Skopp).
  • Konzeptionen volkswirtschaftlicher Umweltökonomie.
    In: Junkernheinrich, M./Klemmer, P./Wagner, G.R. (Hrsg.): Handbuch zur Umweltökonomie. Berlin 1995, S. 88-93. (= Handbücher zur angewandte Umweltforschung, Bd. 2) - (Zusammen mit Helmut Karl und Paul Klemmer).
  • Regionalwirtschaft und Umwelt.
    In: Junkernheinrich, M./Klemmer, P./ Wagner, G.R. (Hrsg.): Handbuch zur Umweltökonomie. Berlin 1995, S. 225-229. (= Handbücher zur angewandte Umweltforschung, Bd. 2) - (Zusammen mit Helmut Karl und Paul Klemmer).
  • Föderalismus und Umweltschutz.
    In: Junkernheinrich, M./Klemmer, P./ Wagner, G.R. (Hrsg.): Handbuch zur Umweltökonomie. Berlin 1995, S. 42-46. (= Handbücher zur angewandte Umweltforschung, Bd. 2).
  • Strukturwandel und Umwelt.
    In: Junkernheinrich, M./Klemmer, P./Wagner, G.R. (Hrsg.): Handbuch zur Umweltökonomie. Berlin 1995, S. 235-240. (= Handbücher zur angewandten Umweltforschung, Bd. 2) - (Zusammen mit Jens Horbach und Klaus Löbbe).
  • Regionalisierung der Regionalpolitik - ein instrumenteller Hoffnungsträger?
    In: Wirtschaft im Wandel. H. 2/1995, S. 7-12. - (Zusammen mit Gerhard Heimpold).
  • Wohnen versus Gewerbe?
    Fiskalische Effekte von Baulandausweisungen.
    In: Informationen zur Raumentwicklung. H. 1/2.1994, S. 61-73.
  • Privatisierung der kommunalen Infrastrukturfinanzierung.
    Überlegungen zur ökonomischen Vorteilhaftigkeit eines instrumentellen Hoffnungsträgers.
    In: Mäding, H. (Hrsg.): Stadtperspektiven. Berlin 1994, S. 155-179.
    (= Difu-Beiträge zur Stadtforschung, Bd. 10).
  • Europeanisation of Regional Policy?
    Supranational Impact on German Regional Policy.
    Extended version of a presentation at the conference “EC Cohesion Policy and National Networks - The Role of EC structural funds in the territorial restructuring within member states” December 2-5, 1993 at the Centre for European Studies, Nuffield College, Oxford.
    Halle (Saale) 1994. (= IWH-Diskussionspapier, No. 15).
  • Wachstum in den neuen Bundesländern.
    Räumliche Entwicklungshemmnisse und -potentiale.
    In: Wachstumsperspektiven in den neunziger Jahren.Tagungsband zur Jahresversammlung der Arbeitsgemeinschaft deutscher wirtschaftswissenschaftlicher Forschungsinstitute e.V. im April 1994 in Bonn. Berlin 1994, S. 93-129. (= Beihefte der Konjunkturpolitik - Zeitschrift für angewandte Wirtschaftsforschung - Applied Economics Quarterly, H. 42) - (Zusammen mit Jens Horbach).
  • Konstruktionsmängel des Gemeindefinanzsystems.
    In: Zeitschrift für Kommunalfinanzen (ZKF). Jg. 44 (1994), Nr. 2, S. 74-79.
  • Konzeptionelle Ausgestaltung regionaler Wirtschaftspolitik in Sachsen-Anhalt.
    Eine kritische Würdigung.
    In: IWH (Hrsg.): Regionaler Strukturwandel in den neuen Bundesländern: das Beispiel Sachsen-Anhalt. Halle/S. 1994, S. 92-107
  • Die schwierige Transformation: Überlegungen zur Revitalisierung der ostdeutschen Wirtschaft.
    In: IWH (Hrsg.): Wirtschaft im Systemschock. Die schwierige Realität der ostdeutschen Transformation. Gewidmet Manfred Wegner. Berlin 1994, S. 13-18.
  • Regionale Wirtschaftspolitik in den neuen Bundesländern.
    In: IWH (Hrsg.): Wirtschaft im Systemschock. Die schwierige Realität der ostdeutschen Transformation. Gewidmet Manfred Wegner. Berlin 1994, S. 149-169. (Zusammen mit Gerhard Heimpold).
  • Kommunale Finanzautonomie in Ostdeutschland.
    In: IWH (Hrsg.): Wirtschaft im Systemschock. Die schwierige Realität der ostdeutschen Transformation. Gewidmet Manfred Wegner. Berlin 1994, S. 171-184. (Zusammen mit Peter Kalich).
  • Gemeindefinanzen West - Systemmängel und Reformbedarf.
    In: Probleme des Finanzausgleichs in nationaler und internationaler Sicht.
    Tagungsband zur Jahresversammlung der Arbeitsgemeinschaft deutscher wirtschaftswissenschaftlicher Forschungsinstitute e.V. im Mai 1993 in Bonn.
    Berlin 1993, S. 167-182. (= Beihefte der Konjunkturpolitik, H. 41).
  • Gemeindefinanzen Ost.
    Hohe Aufgabenintensität und geringe Einnahmenautonomie.
    In: Stadtforschung und Statistik. H. 2/1993, S. 49-52.
  • Verkehrswegebau als regionale Beschäftigungspolitik?
    Eine explorative Studie zur Wirkungsintenstität von Zweckzuweisungen.
    In: Finanzen. Zusatzheft 1992 der Zeitschrift “Stadtforschung und Statistik”, S. 12-37.
  • Wirtschaftswachstum, Umweltschutz und Strukturwandel.
    Zur Harmoniethese der “Fünf Weisen”.
    In: Zeitschrift für angewandte Umweltforschung (ZAU). Jg. 6 (1993), H. 3, S. 412-418.
  • Bedarfsgerechtigkeit im kommunalen Finanzausgleich.
    Methodische Überlegungen zur Verteilungsproblematik im kommunalen Finanzausgleich des Landes Nordrhein-Westfalen.
    In: Städte- und Gemeinderat. Jg. 46 (1992), H. 11, S. 328-336.
  • Reform des Gemeindefinanzsystems.
    Zur Position des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung.
    In: Archiv für Kommunalwissenschaften (AfK). Jg. 31 (1992), II. Halbjahresband, S. 220-237.
  • Ortsgröße, kommunale Sonderbedarfe und Schlüsselzuweisungssystem.
    Finanzwissenschaftliches Gutachten erstattet dem nordrhein-westfälischen Städte- und Gemeindebund.
    In: Städte- und Gemeinderat. Jg. 46 (1992), H. 9, S. 237-260.
  • Ökonomisierung des Umweltschutzes.
    Glanz und Elend gesamtwirtschaftlicher Nutzen-Kosten-Analysen.
    In: Junkernheinrich, M./Klemmer, P. (Hrsg.): Wirtschaftlichkeit des Umweltschutzes. Kosten der Umweltverschmutzung - Nutzen der Umweltpolitik. Berlin 1992, S. 210-216.
  • Altindustrielle Problemregionen, kommunale Selbstverwaltung und Gemeindesteuerreform.
    In: WSI Mitteilungen. Jg. 45 (1992), H. 2, S. 88-98.(Zusammen mit Friedrich-Wilhelm Held und Dieter Hötker).
  • Alternative Methoden zur Bestimmung des kommunalen Ausgabenbedarfs.
    In: Die Bedarfsermittlung im kommunalen Finanzausgleich. Ein Erfahrungsaustausch von Praktikern und Wissenschaftlern. Berlin 1991, S. 63-83.
  • Kosten der Inspektion von Kanalisationen.
    In: Klemmer, D./Stein, D. (Hrsg.): Inspektion von Kanalisationen. Ökonomische und ökologische, juristische und technische Aspekte. Berlin 1991, S. 158-169. (= Veranstaltungsberichte zur angewandten Umweltforschung, Bd. 1).
  • Regionstypenbezogene Fortentwicklung der Raumentwicklungspolitik.
    Typisierung von Arbeitsmarktregionen anhand ausgewählter Bestimmungsfaktoren des regionalen Entwicklungspotentials.
    In: Räumliche Typisierung für die Raumentwicklungspolitik. Hannover 1990, S. 1-61. (= Veröffentlichungen der Akademie für Raumforschung und Landesplanung: Beiträge, Bd. 113) – (Zusammen mit Paul Klemmer).
  • Finanzwirksamkeit einer Tertiärisierung der Stadtstruktur.
    Oder: Löst der Strukturwandel die Finanzkrise der Städte?
    In: Tertiärisierung der Stadtstruktur. Zur Notwendigkeit der Neuorientierung städtischen Handelns. Mit Beiträgen v. H. Kemming, F.-J. Bade, H. Häußermann u.a. Hrsg. v. Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung des Landes Nordrhein-Westfalen. Dortmund 1990, S. 28-36. (= ILS Schriften 44).
  • Tertiärentwicklung und Kommunalfinanzen.
    In: Der Gemeindehaushalt. Jg. 91 (1990), H. 8, S. 174-180.
  • Regionstypenbezogene Fortentwicklung der Raumentwicklungspolitik.
    In: Räumliche Typisierung für die Raumentwicklungspolitik. Hannover 1990, S. 1-61 (Veröffentlichungen der Akademie für Raumforschung und Landesplanung: Beiträge, Band 113). ISBN 3-88838-206-8 (mit Klemmer, Paul)
  • Ökonomische Erneuerung alter Industrieregionen: das Beispiel Ruhrgebiet.
    In: Wirtschaftsdienst. Jg. 69 (1989), H. 1, S. 28-35.
  • Sozioökonomischer Strukturwandel, kommunaler Ausgleichsbedarf und Finanzausgleichspraxis.
    In: Kommunale Finanzen in der Diskussion. Hannover 1989, S. 101-113.
  • Finanzierung kommunaler Kanalisationen.
    In: Instandhaltung von Kanalisationen. Ökologische und ökonomische, juristische und technische Aspekte. Hrsg. v. P. Klemmer u. D. Stein. Berlin 1989, S. 73-78. (= ZAU Zeitschrift für angewandte Umweltforschung, Sonderheft 1/1988).
  • Kommunale Inzidenz neuer Techniken.
    Eine explorative Theorie sozial-räumlicher Folgen neuer Informations- und Kommunikationstechniken.
    In: Soziologische Stadtforschung. Hrsg. von J. Friedrichs. Opladen 1988, S. 171-192. (= Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Sonderheft 29/88).
  • Auto und Stadtverkehr.
    Zur Vereinbarkeit ökologischer, ökonomischer und technischer Optionen.
    In: Zeitschrift für angewandte Umweltforschung (ZAU). Jg. 1 (1988), H. 3, S. 265-274. (Zusammen mit Dirk Rustemeyer, Reinhard Schultz, Karl Strathoff).
  • Umweltschutz im kommunalen Budget.
    Methodische Erfassungsprobleme kommunaler Umweltausgaben.
    In: Zeitschrift für angewandte Umweltforschung (ZAU). Jg. 1 (1988), H. 1, S. 77-84.
  • Kommunale Umweltschutzausgaben als Indikator umweltrelevanter Staatstätigkeit.
    In: Zeitschrift für Kommunalfinanzen (ZKF). Jg. 38 (1988), Nr. 6, S. 126-132. (Zusammen mit Helmut Karl).
  • Räumliche Aspekte einer Reform des kommunalen Finanzausgleichs.
    Methodische Anmerkungen zum Gutachten der Expertengruppe beim Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen.
    In: Raumplanung. H. 38/1987, S. 107-111.
  • Volkswirtschaftliche Kosten der Kohlevorrangpolitik.
    In: Wirtschaftsdienst. Jg. 67 (1987), H. 8, S. 409-416.
  • Finanzwirksamkeit räumlicher Entwicklungstrends.
    In: Der Gemeindehaushalt. Jg. 88 (1987), H. 12, S. 269-278. (Zusammen mit Peter Engels).
  • Organisations- und Konfliktfähigkeit von Steuerzahlerinteressen.
    In: Die Verwaltung. Bd. 19 (1986), H. 2, S. 213-229.
  • Die “originäre” Ermittlung des Ausgabenbedarfs am Beispiel eines Arbeitslosenansatzes.
    In: Zeitschrift für Kommunalfinanzen (ZKF). Jg. 36 (1986), Nr. 10, S. 222-228.
  • Räumliche Besonderheiten der Gemeindefinanzen.
    Zur Abkoppelung der finanzwirtschaftlichen Entwicklung altindustrieller Verdichtungsräume.
    In: Der Gemeindehaushalt. Jg. 87 (1986), H. 3, S. 49-59.
  • Dezentralisierung der regionalen Wirtschaftspolitik.
    In: Wirtschaftsdienst. Jg. 65 (1985), H. 11, S. 576-581.
    Raumwirksamkeit neuer Informations- und Kommunikationstechniken.
  • Zur kleinräumigen Anwendung von Verfahrensinnovationen.
    In: Städte- und Gemeinderat. Jg. 39 (1985), H. 12, S. 435-440. (Zusammen mit Jörg Kluger).
  • Regionale Verteilungsmuster öffentlicher Finanzströme.
    In: Funktionsräumliche Arbeitsteilung und ausgeglichene Funktionsräume in Nordrhein-Westfalen. Hannover 1985, S. 155-171. (= Veröffentlichungen der Akademie für Raumforschung und Landesplanung: Forschungs- und Sitzungsberichte, Bd. 163) - (Zusammen mit Paul Klemmer).

banner_TU-KL

banner_ZAU

banner_DFG-Projekt